Pits Modellbauseite Pits Modellbauseite Home Modellbau Anlagen Multimedia Termine Links
Für den Betrieb bei der FREMO ‘Unna Division’ baute ich ein 2 Meter langes gerades Streckenmodul, was für den Transport in 2 Segmente aufgeteilt wurde. Es handelt sich zwar um ein gerades Modul, doch wurde die Strecke in einem leichten ‘S’ verlegt, um die Streckenführung so interessanter zu gestalten. Auf die Landschaftsgestaltung des Moduls wurde grosser Wert gelegt, da ich nicht schnellstmöglich ein ‘Alibi’ Modul erstellen wollte, auf welches man mal schnell die von der Norm vorgegebene Zusammensetzung von Streumaterialien drübermacht. Ziel war es vielmehr, ein Teilstück mit einigen Details zu schaffen, welches mit einer glaubhaften Landschaft versehen ist. Auf den insgesamt 2 Metern Strecke findet man einen Bahnübergang und eine kleine Brücke, welche einen Fluss überquert. Die Pflanzenwelt links und rechts der Schiene besteht aus Sträuchern und Hecken sowie einigen Bäumen. Auf einem grösseren Teil wächst das in Amerika wuchernde ‘Sagebrush’. An Gebäuden befindet sich ein kleiner Schuppen mit einem Wasserbehälter, bei welchem ein Windrad das Wasser aus dem nahegelegenen Fluss pumpt. Wiesen werden von Zäunen umgeben und entlang der Schiene stehen, die laut Norm obligatorischen, Telegrafenmasten. Die Landschaft selbst weist hügeliges Land und einige Felsen am Flussbett auf. Alles in allem wurde viel in die Landschaftsgestaltung investiert, ohne dabei die Szene mit Details überladen zu wollen. An Figuren gibt es einen ‘Trainspotter’ mit Kamera, einen Angler, der im Giessharzfluss sein Glück versucht sowie einen Arbeiter beim Schuppen, der von seinem Hund begleitet wird. Am Bahnübergang hat der Trainspotter seinen Pkw abgestellt, und ein Lieferwagen wartet darauf, dass er weiterfahren kann. Weitere Bilder des Moduls sind in der Bildergalerie zu sehen. Auf dem Video ‘Local to Joevalley’ ist das Modul ebenfalls zu sehen. 
Streckenmodul HO